Cover: Deine Augen
20. August 2021 · Single Digital

Deine Augen

Manchmal ist die erste Begegnung was ganz Besonderes. Sie kann Neugier wecken, Anziehung ausüben oder auf unerklärliche Weise ein Vertrauen auslösen, dass der Mensch, dem man begegnet ist, tief mit einem verbunden ist.  In diesem Moment spielen sich Bilder und Szenen ab, die die gemeinsame Zukunft in der Fantasie entstehen lassen, und so das gemeinsame Leben im inneren Auge vorzeichnen.

 

In seiner aktuellen Single „Deine Augen“ verarbeitet Klaka Bosko die Gefühle und Gedanken dieses Momentes authentisch und nachvollziehbar. „Beim Durchstöbern alter Fotos bin ich auf eines meiner Liebsten gestoßen“, erzählt der Entertainer. „Dieses Bild hat mich daran erinnert, wie ich schon damals voll verliebt und voller Zukunftsideen mit ihr war.“  

Bevor die gemeinsame Zukunft startet muss der Anfang gemacht werden. Die ersten Schritte, die man auf einen Menschen zugeht, sind die schwersten. Die Blicke treffen sich und auf einmal sind all die fantastischen Bilder und süßen Situationen, die gerade noch vor dem inneren Auge gezeichnet waren, verschwunden, wenn es zum ersten „Hallo“ kommen soll. Dann bleibt nur noch “Deine Augen, Deine Augen…“

 

Die Komposition des Songs wird, wie der Text auch, von Erinnerungen und gemeinsamen Momenten und Erfahrungen getragen. „Wir haben viele Party gemeinsam besucht, getanzt, gelacht und das Zusammenkommen von uns und mit Anderen gefeiert. Das alles ist stark in die Clubatmosphäre des Songs eingeflossen“, erläutert Klaka Bosko. Bei Rainer Oleak in der Tonscheune wurde der Vision Leben eingehaucht: „Deine Augen“ erinnert mit hochklassiger Instrumentation und tiefem, polyphonem Arrangement an große Klassiker der Geschichte und steht diesen mit seiner musikalischen Reichhaltigkeit in nichts nach.

Das Streichquartett, das die Melodie begleitet, harmoniert spielerisch mit den sommerlichen Beats der Komposition und untermalt die romantische Message des Songs auf zarte, passende Art und Weise. Ergänzt wird die Harmonie durch Swing- und Jazz-Elemente, die den besonderen Charakter der Single ausmachen und ihr den Wiedererkennungswert geben. Die stimmige Gesamtkomposition umspielt die prägnante Stimme Klaka Boskos, die mit ihrer Vielfalt die Melodie und den Text trägt und dem Song Ausdruck und Abwechslung verleiht. Das Ergebnis ist ein Klangerlebnis voller Charme, gepaart mit einem Hauch Beatles und inspiriert von großen Hits der 70er und 80er.

 

Klaka Bosko ist Schauspieler, Entertainer, Moderator – und in erster Linie Musiker. Sein Verständnis für Harmonien und für das Zusammenspiel aus Komposition und Text verleiht seiner Musik den Wiedererkennungswert und hebt sie qualitativ deutlich hervor. Abgerundet durch smarte und originelle Texte entstehen Songs mit hohem Wiederhörwert, die aus dem Leben gegriffen und dennoch besonders sind, die zum Nachdenken, Mitfühlen, Mitsingen und in-den-Tag-mitnehmen anregen.